Helden des Alltags #3

Unsere Alltagsheldin Nr. 3! Schön, dass es dich gibt!
Ramona kenne ich durch die Pfadfinder. Ein tolles Ehrenamt.
Ramona

Name: Ramona
Alter: 25
Beruf: Kinderpflegerin

Hobbies und Dinge, die dir den tag versüßen: Pfadfinder, meine Kinder, mein Mann

Beschreibe dich in 5 Worten: kreativ, verrückt, chaotisch, bayrisch, liebevoll
Wie sieht dein Alltag aus und wie erholst du dich von stressigen Tagen?
Mein Wecker klingelt immer unterschiedlich, je nachdem wann die Kinder wach sind. Dann beginnt der Alltag mit dem Anziehen der Kinder, den Großen für den Kindergarten fertig machen und in den Kindergarten bringen. Danach erledige ich unterschiedliche Dinge mit der Kleinen, kochen, den Großen vom KiGa abholen, die Kids schlafen legen. Dann kann ich in Ruhe den Haushalt erledigen. Später kann ich dann entspannt etwas mit den Kindern unternehmen und meist kommt mein Tageskind. Erneut wird gekocht und schwupps werden die Kinder ins Bett gebracht. Je nachdem wie der Vormittag war, muss ich noch etwas im Haushalt erledigen oder ich kann den Abend auf dem Sofa geniessen.
Erholen kann ich mich, wenn ich ein Entspannungsbad nehme.
Wie kamst du zu den Pfadfindern?
Also, als ich in der 3. Klasse war, hatte ich 3 Klassenkameraden die bei den Pfadfindern waren. Dann hatten wir Pfarrfest und die Pfadfinder waren auch da. Die hatten ein Feuerwehrauto und man konnte mit Getränkenkisten einen Turm bauen und erklettern. Das hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich meine Eltern gedrängt habe auch zu den Pfadfindern zu gehen. So bin ich seitdem dabeigeblieben.

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.