Es geht wieder los

Die ganzen Casting Shows. 
Kopfschütteln oder Mitschauen?

Da scheiden sich die Geister.

Ich bin eigentlich kein großer Casting Show Fan.
Weiß bleibt von dem Gewinn nach einem Jahr? Nicht mehr viel, da derjenige nicht mehr im Gespräch ist.

Aber ich finde das Format „The Voice of Germany“ schon ziemlich prima.
Da wird nicht auf den „Schwachen“ herumgehackt; da wird vorher schon sondiert.
Klar, ein wenig too much Harmonie ist schon da. Aber bei den Blind Auditions mache ich dann auch schon mal gerne mit. 
Augen zu und nur der Stimme lauschen. Ist die Sänger oder der Sänger gut? 
Mal nicht aufs Äußere achten.
Da ist man oftmals wirklich überrascht, wen man da vor sich stehen hat. Man rechnet oft mit anderen Gesichtern.

Wie gefallen euch Casting Shows?

3 Comments

  1. Ich gucke keine Casting Shows, nicht mehr, bin zu alt :D, aber The Voice of Germany hat mir schon im letzten Jahr echt gut gefallen, also habe ich gestern auch wieder eingeschaltet. Es war mir aber zu viel blabla und zu wenig Gesinge.

  2. Casting-Shows finde ich weder gut noch schlecht … die haben nur bisher einfach nicht mein Interesse geweckt. Schaue mir lieber einen spannenden Krimi oder eine gute Dokumentation an. (Ja, ich weiß – *gähn*) ;0)))

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    Sonja

  3. Ich mag sie auch nicht besonders. Mir geht dieser Hype auf die Nerven. Das einzige, was ich gut finde, ist, dass ab und an ja doch eine Gesangs-Perle gefunden wird. Jemand, der vorher vielleicht nur im Bad geträllert hat und so eine Chance bekommt. Grüße von der Spaziergängerin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.