Buch: Die Sehnsucht der Albatrosse


Buch: Die Sehnsucht der Albatrosse von Karin Seemayer
Kurzbeschreibung: 
Eine Frau, die nur für die Musik lebt.
Ein Mann, der für die See auf alles verzichtet.
Eine Reise, auf der beide an ihre Grenzen kommen.

Als die Sängerin Sarah nach einem Schiffbruch von einem Robbenschoner an Bord genommen wird, findet sie sich in einer harten Männerwelt wieder. Ausgerechnet hier trifft sie auf ihre verloren geglaubte Jugendliebe John Brandon, den Kapitän des Schiffes. Jenseits von Vernunft und Interessen erwachen die widersprüchlichsten Gefühle in ihr: Denn nicht nur Brandon bringt sie aus dem Gleichgewicht. Mehr und mehr fühlt sie sich zu dem Matrosen Peer Svensson hingezogen. Seine Geschichte von dem geheimnisvollen Flug der Albatrosse berührt sie ebenso wie sein Mut. Auf der Fahrt durch das stürmische Eismeer will sie mit ihrer Vergangenheit abschließen. Doch als die Robbenjagd erfolglos bleibt, kommt es zu einer blutigen Auseinandersetzung. Plötzlich steht Sarah zwischen den Fronten des Kapitäns und der Mannschaft – zwischen John und Peer …

Mein Eindruck:
Dank Blogg dein Buch habe ich diese Buch vom books2 readVerlag lesen und rezensieren dürfen. Der Klappentext hat mich neugierig gemacht und die Freude war groß, als es hieß, dass ich das Buch zur Verfügung gestellt bekommen würde. Ziemlich schnell war ich von der Story gepackt und der Schreibstil war flüssig und einfach zu lesen. Dadurch, dass es sich um ein Ebook handelt, war ich schneller mit dem Buch durch, als ich gedacht hätte.  Die Story hatte mich schnell in den Bann gezogen und man konnte sich schnell und gut in die Charakteren einfinden. Das Segeln wurde sehr schön beschrieben und auch als Mensch ohne Segelerfahrung war alles leicht verständlich. Mit der  Person Sarah konnte man gut mitfühlen und ihre Beschreibungen und Ausführungen zum Schiff waren sehr plausibel. Das Buch gab einem das Gefühl mit auf dem Schiff zu sein.  Auch die verschiedenen Lebensumstände – reich und arm – waren sehr gut beschrieben. Sarah, die aus einem reichen Umfeld kommt, im Gegensatz zu den Matrosen auf dem Schiff.  Auch die Liebe kam in diesem Buch nicht zu kurz. Sarah verliebte sich in einen Matrosen und die Geschichte ging ans Herz. Ein Frauenschmöker für zwischendurch. Auch Intrigen und Ungerechtigkeit fehlten zum Spannungsaufbau in diesem Buch nicht. Das Leben damals auf hoher See und unter verschiedenen Lebensumständen wurde gut beschrieben. Das Buch war ein wirklich schönes Buch für einen gemütlichen Abend im Garten. Leicht und schnell zu lesen. Packend und mitreissend zugleich.
Das Glossar am Ende des Buche zur Beschreibung der verschiedenen Begriffe zur Seefahrt war sehr hilfreich und leicht verständlich.
Ich gebe 4  von 5 Sternen
Hier bei books2read kann man das Buch bestellen
Danke an Blogg dein Buch

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.